Juist, Haus Mutter Eva (a)

Seminarort

ist die ostfriesische Nordseeinsel Juist. Sie ist 17 km lang/ 600 m breit, autofrei und Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Siehe auch www.juist.de

juist fahneAnreise

An- und Abreise erfolgen in Eigenregie und sind im Seminarpreis nicht inbegriffen. Genaue Ankunft und Seminarbeginn hängen von den jeweiligen Fährzeiten ab. Info unter: www.reederei-frisia.de

Unsere Unterkunft

Sie wohnen in Ferienwohnungen zu je min. zwei und max. sechs Personen. Alle Wohnungen bieten ausreichend Platz; sie verfügen über verschiedene Schlafräume mit je einem Doppel- oder zwei Einzelbetten, einen großen Wohnbereich, Fernsehen, Telefon, moderner Küchenzeile und ein bis zwei Badezimmern. Jedes Zimmer hat ein eigenes Waschbecken. Das Haus liegt in ruhiger und zentraler Lage im Hauptdorf, nur wenige Schritte zum Deich mit wunderschönem Wattblick entfernt. Der gemütliche helle Seminarraum befindet sich in wenigen Fußminuten entfernt, mit Blick in die Dünen und in Strandnähe.
Die Unterbringung erfolgt in der Regel in 2-Bett- oder Doppelzimmern.
Auf Wunsch können Sie eine Einzelbelegung gegen einen Aufpreis (s. Ausschreibung) buchen.

Die Verpflegung

Das Abendessen ist im Seminarpreis inbegriffen. In einem zentral gelegenen Lokal essen Sie zusammen mit der Gruppe.
Kosten, Einkauf und Zubereitung des Frühstücks unterliegen Ihrer eigenen Regie. Die Seminarleitung gewährleistet vor Ort, dass Sie – je nach Fährzeiten und Seminarbeginn am Anreisetag – Zeit zum Einkauf haben.