18B-272 | Die Entdeckung der Langsamkeit - Wege der Entschleunigung und Balance für Beruf und Alltag

Sonntag, 21.10.2018  bis Freitag, 26.10.2018  00:00 - 00:00

Kennen Sie das Gefühl, von der Hektik und Schnelllebigkeit des Alltags verschlungen zu werden? Wachsende Anforderungen im Beruf stellen uns vor immer neue Aufgaben, die wir koordinieren müssen. Selbst bei optimalem Zeitmanagement bleibt häufig ein Gefühl von Hektik und Unruhe und der Eindruck, dass der Eimer immer randvoll ist und die Zeit zum Luftholen fehlt.

Lernen Sie, dem äußeren Tempo des Alltags gelassener zu begegnen! Unser Seminar vermittelt Strategien und Techniken, wie Sie den eigenen Lebensrhythmus entschleunigen, Entspannungsinseln einbauen und gleichzeitig effektiv und dynamisch Ihren Alltag meistern können. Wir befassen uns mit den Themen Zeit und Schnelllebigkeit und ihrer Auswirkung auf uns. Wir hinter-fragen unsere eigenen inneren Stressoren und finden die Quellen für uns stärkende Ressourcen. Durch Wahrnehmungsschulung, Achtsamkeitsübungen, mentales Training und einen Werkzeugkoffer an Entspannungsmethoden lernen Sie dem äußeren Tempo eine neue Haltung entgegen zu bringen, Ihre innere Balance zu finden und Stresssituationen in Beruf und Alltag durch gezielte Entspannung auszugleichen. Eine Einführung in Yoga als Methode unterstützt Sie darin, entspannter, flexibler und sanfter mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen. Ausflüge in die einzigartige Natur ergänzen das Seminarprogramm.

Wunderbarer "Trainingsraum" ist die autofreie Nordseeinsel Juist, die allein durch ihre harmonische, beeindruckende Natur und den inseleigenen langsamen Lebensrhythmus zur Entschleunigung beiträgt.

Die Seminarinhalte auf einen Blick

  • Zeitempfinden, Schnelllebigkeit und Reizüberflutung - Auswirkungen auf unser Lebensgefühl
  • Selbstreflexion der eigenen Stressoren im Beruf
  • Energieräuber erkennen – Energiespender stärken
  • Sensibilisierung und Schärfung der Sinne für das Jetzt
  • Wahrnehmung schulen – Achtsamkeit trainieren
  • Entschleunigung und Balance durch Naturbeobachtung und Bewegung in der Natur
  • Entspannung und Ressourcenstärkung im Beruf durch mentale Techniken, Nutzen der Kraft der inneren Bilder
  • Entspannung und Flexibilität durch Yoga
  • Entdeckung der Langsamkeit: mit innerer Gelassenheit dem Tempo in Beruf und Alltag gerecht werden

Seminarleitung

Cordula Rüschhoff
ist ausgebildeter Systemischer Coach und NLP-Master, Trainierin für Unternehmen und Pädagogische Mitarbeiterin im Bildungswerk Bonn (BF). Seit 2003 betreut sie im BF Bildungsurlaube, die sich den Themen Wahrnehmung, Entspannung, Ressourcentraining, Lebensziele und –gestaltung widmen.
Cordula Rüschhoff liebt es, Menschen zu bewegen und auf ihren Wegen zu neuen Zielen zu begleiten.
Den Lebensrhythmus der Insel hat sie durch viele, teils längere Aufenthalte auf Juist kennen und lieben gelernt.

Seminarkonzept und Lernziele

Unsere Lernphilosophie:

  • Lernen = Erfahren, Erleben, Bewusstwerden, Trainieren
  • Kombination von Grundlagenvermittlung, Einzel- und Gruppenübungen, Dialog und Entspannung
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Förderung von eigenbestimmtem, lustvollem Lernen

Anerkennung als Bildungsurlaub

Die Bildungsveranstaltung ist gemäß des Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetzes in NRW (§ 9) als Bildungsurlaub anerkannt. Die Anerkennung für weitere Bundesländer ersehen Sie in dem untenstehenden Dokument „Bescheinigung für den Arbeitgeber“. Anerkennungen für weitere Bundesländer können ggf. bei Bedarf beantragt werden. Sprechen Sie uns an!

Um bei Ihrem Arbeitgeber einen Antrag auf Bildungsurlaub zu stellen, reichen Sie ihm die „Bescheinigung für den Arbeitgeber“ (s. pdf-Dokument) und die Ausschreibung ein. Ggf. möchte Ihr Arbeitgeber auch das detaillierte Seminarprogramm sehen. Dieses schicken / mailen wir Ihnen auf Anfrage zu.

18B-272 | Die Entdeckung der Langsamkeit - Wege der Entschleunigung und Balance für Beruf und Alltag
Nummer
18B-272
Status
Ausgebucht
Buchbar bis
19.05.2019 00:00
Leitung
Cordula Rüschhoff
Veranstalter
Gebühren
€ 672,00 pro Person