Beratung für Geflüchtete

Die kostenlose, regionale Beratung für geflüchtete Menschen bietet Hilfe zur Selbsthilfe, besonders zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragestellungen:

  • Wer kann sich beraten lassen?
    Geflüchtete ohne gesicherten Aufenthaltsstatus mit Wohnsitz in einer nordrhein-westfälischen Kommune
  • Wie und wo erfolgt die Beratung?
    als Individual- oder Gruppenberatung, persönlich in Bonn, telefonisch oder online
  • Welche Themen können besprochen werden?
    z.B. Fragen zu Sozialleistungen, Arbeit, Ausbildung, Anerkennung von ausländischen Qualifikationen, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten.

Die Beratung ist kostenlos!

Natürlich findet auch eine Verweisberatung an andere zuständige Stellen statt.


Weitere Infos und kostenlose Anmeldung:
Isabelle López
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.: +49 (0)228 - 96 95 994

Anmeldung Deutschkurse

Tel.: +49 (0)228 9695 950

Di, Mi, Do 10:00-13:00 Uhr
Di & Do 14:00-16:00 Uhr

 

Anmeldung Bildungsurlaube

Tel.: +49 (0)228 9695 940

Mo-Fr 9:00-12:30 Uhr
Für den Rückrufservice bitte auf die Mailbox sprechen.

Nach oben